Aktive Beteiligung am BRUMMI-FEST Berlin

Aktive Beteiligung am BRUMMI-FEST Berlin

Das diesjährige BRUMMI-FEST des Berliner und Brandenburger Verkehrsgewerbes e.V. (LBBV) war ein voller Erfolg

Nachdem die Auswirkungen der Corona-Pandemie den vom Berliner und Brandenburger Verkehrsgewerbe (LBBV) organisierten Branchentreff in der Hauptstadt in den letzten Jahren ausgebremst hatte, war es für TACHOfresh Ehrensache, das BRUMMI-FEST Berlin in diesem Jahr als Aussteller zu besuchen. Das BRUMMI-FEST Berlin hat die Zielsetzung, LKW-Fahrer:innen und deren Familien in den Fokus zu rücken. Neben der Ausstellung verschiedener aktueller und historischer LKW-Modelle, einem Showprogramm mit Live-Konzert in diesem Jahr von Tom Astor, großen und kleinen Kinderattraktionen steht auf dem BRUMMI-FEST immer auch das Thema der Verkehrssicherheit im Mittelpunkt.

Jörg Weissenborn, Partner-Manager TACHOfresh

„Das diesjährige BRUMMI-FEST war meine erste aktive Beteiligung am BRUMMI-FEST Berlin“, resümiert Jörg Weissenborn, Partner-Manager bei der TACHOfresh GmbH aus Wildau. „Regionale Events wie das BRUMMI-FEST Berlin sind wichtig, weil sie die für das Transportgewerbe entscheidenden Akteure, die Fahrer:innen, in den Mittelpunkt stellen.“ Klasse in diesem Zusammenhang, dass die regierende Oberbürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey, die Schirmherrschaft über das diesjährige BRUMMI-FEST Berlin übernommen hatte. Ein Ausdruck der Wertschätzung und des Respekts gegenüber dem Transportgewerbe und seinen Mitarbeiter:innen.

„Spannend war für uns auch zu erleben, dass die noch vor 10 Jahren von Fahrer:innenseite uns gegenüber auf Messen schon einmal geäußerten Bedenken, dass wir mit unserer auf die Auswertung von Lenk-, Ruhe- und Arbeitszeiten ausgerichteten Softwarelösung eher negativ als Kontrollinstanz wahrgenommen wurden, von Fahrer:innen mittlerweile deutlich anders gesehen wird,“ freut sich Jörg Weissenborn. „Ich war im Vorfeld unsicher, ob wir mit unserem Thema überhaupt auf positive Beachtung bei den Festteilnehmer:innen stoßen. Die Einhaltung der Lenk, Ruhe- und Arbeitszeiten sind ja bisweilen ein trockenes und auch nicht ganz einfaches Thema. Da hat es mich wirklich positiv überrascht, dass viele Besucher:innen an unserem Stand halt gemacht und sich nach dem Inhalt unserer Arbeit erkundigt haben. Wir hatten unter anderem eine kleine Broschüre dabei, die die wichtigsten gesetzlichen Regelungen zu den aktuellen Lenk- und Ruhezeiten einfach und verständlich zusammenfasst. Diese wurde sehr gut an- und abgenommen,“ freut sich Jörg Weissenborn. „Das hat mir gezeigt, wie wichtig die korrekte Information und Ausbildung zu diesem Thema ist und das wir hier einen eng an den Bedürfnissen des Arbeitsalltags der Fahrer:innen orientierten Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit leisten.“

Unser Fazit: Das BRUMMI-FEST Berlin 2022 war ein sehr gelungenes Fest, das den Teilnehmern ein wirklich tolles Rahmenprogramm geboten hat. Darüber hinaus war es eine ideale Gelegenheit für ein erfolgreiches Networking in entspanntem Umfeld.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.