News

TACHofresh®
Pressemeldung

13. April 2023

TACHOfresh auf der transport logistic (9.-12. Mai 2023)

Wildau / München, 13.04.2023 – TACHOfresh, Anbieter von intelligenten Lösungen rund um den digitalen Tachographen, präsentiert Neuheiten auf der Messeveranstaltung transport logistic in München.

In diesem Jahr konzentrieren sich die Messeneuheiten von TACHOfresh auf das komplett überarbeitete Reporting Modul PRO. Dieses enthält neben einem übersichtlichen Dashboard nun auch graphische Darstellungen in der Verstoß-Auswertung, die eine wertvolle Unterstützung bei der konkreten Fahrerunterweisung liefern.

Des Weiteren hat TACHOfresh einen Mini-Remote Download Server (Mini RDLS) entwickelt. Mit diesem können Kunden den vollautomatisierten Remote Download der Fahrerkartendaten ihrer Fahrer sowie der Massenspeicherdaten aus dem digitalen Tachographen in ihren Fahrzeugen vornehmen. Damit gehören halbautomatisierte Prozesse mit den bisher genutzten Kartenlesegeräten der Vergangenheit an. „Besonders für Kunden mit kleineren Fuhrparks, für die ein Unternehmenskarten-Hosting nicht in Frage kommt, gibt es jetzt eine Lösung, die sehr einfach zu integrieren ist. Unser Ziel ist es, die Bedürfnisse unserer Kunden permanent im Blick zu haben und kontinuierlich an einer Erweiterung unserer Services und Produkte zu arbeiten“, sagt TACHOfresh Geschäftsführerin Dr. Susanne Kirsch.

Rechtzeitig zur Messe präsentiert sich das Unternehmen auch mit einer neuen Homepage. In einem Video können sich interessierte Kunden und Partner dort über das Reporting Modul PRO informieren. Fuhrparkdisponenten erhalten zudem einen anwenderfreundlich gestalteten Einstieg in das Tachographen-Datenmanagement.

Besuchen Sie TACHOfresh auf der internationalen Leitmesse „transport logistic“ in Halle B4, Stand 317/418 (Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg). Zu einem Informationsgespräch über aktuelle Entwicklungen bei TACHOfresh laden wir Sie herzlich ein.

Während der Messe präsentiert Falko Schmalenberg, CTO von TACHOfresh, das Thema „Instant Reporting“ im Rahmenprogramm der WFBB, am 10.Mai um 15:30 Uhr in Halle B4, Stand 317/418

Über TACHOfresh
Das in Wildau bei Berlin beheimatete Unternehmen TACHOfresh entwickelt seit 25 Jahren Lösungen für die Transport- und Logistikbranche. Dabei kooperiert das Unternehmen eng mit der Technischen Hochschule Wildau. Mit dem Aufkommen des Digitalen Tachographen hat TACHOfresh eine strategische Neuausrichtung mit dem Ziel vorgenommen, in Europa das Kompetenzzentrum für Remote Download und Tachografendaten-Reporting zu werden. Heute betreut TACHOfresh an seinen beiden deutschen Standorten in Wildau und München und im Rahmen seines internationalen Partnernetzwerks über 2.000 Kunden mit 80.000 Fahrern und 35.000 Fahrzeugen europaweit.

Weitere Informationen: www.tachofresh.com

Pressekontakt
Dr. Susanne Kirsch
TACHOfresh GmbH
+49 3375 528 300
 
Dagmar Trepins
Nordic LOG PR Kontor
+49 173 3584724